Über Mich

IMG_8490NEU3
Ich arbeite seit 1989 als Astrologin, anfangs mit stark psychologischem Hintergrund, gehe jedoch seit Jahren mehr und mehr über die Psychologie hinaus. Das archetypische Weltbild der Astrologie führte mich zu einer ergänzenden Arbeit mit Masken und Mythen sowie Theater- und Bühnenarbeit, die ich seit 1995 entwickle und ausbaue.

Die Schule in Salzburg gibt es seit Jänner 1993 (ursprünglich SFER, Zusammenarbeit mit Claude Weiss und Verena Bachmann). Das Angebot umfasst eine Basisausbildung sowie verschiedene Weiterbildungslehrgänge in Astrologie, einen Lehrgang „Psychologie für Astrologen“ sowie einen Seminarzyklus „Archetypen und Maskentheater“. Zusätzlich werden Seminare angeboten, die Bildungshintergründe zu Philosophie, Geschichte und Kunst eröffnen sowie zum Thema Körpersprache.

Ein weiterer Schwerpunkt:
Lilith, der Schwarze Mond
(Div. Veröffentlichungen)

lilithcoverHannelore Traugott
Lilith – Eros des Schwarzen Mondes
Verlag: Astrodata